Tour Operators and Travel Agents

Passwort vergessen?

Management & Berichterstattung

ManagementsystemMaßnahmenplanungBerichterstattung & Vergleich


Das Travelife Instrument zur Maßnahmenplanung hilft Ihnen dabei einen Plan (Wer, Was, Wann) zu erstellen und um die geplanten Handlungen zu implementieren.

Sie können so Ziele formulieren, Mitarbeiter involvieren und einen Zeitplan erstellen. Der resultierende Maßnahmenplan dient als Fahrplan zum effektiven nachhaltigen Management und kann als PDF heruntergeladen werden.

Dieses Instrument bietet eine große Auswahl an Messwerten, aus denen Sie abhängig von Ihrer Art und Größe die zu Ihnen passenden Handlungen für Ihren Maßnahmenplan auswählen können. Die über 200 Handlungsbeispiele sind in Hauptthemen gegliedert.

Zum Beispiel:

  • Internes Management
  • Mitarbeiter
  • Einkaufsmanagement 
  • Destinationen
  • Kundenkommunikation

Die vorgegebenen Schritte für den Maßnahmenplan sind für Unternehmen jeglicher Größe geeignet und basieren auf erfolgreichen Praktiken anderer Unternehmen.

Um Inspiration zu liefern wurden Beispiele von anderen Reiseorganisationen einbezogen, welche gute Praktiken integriert haben.


Travelife bietet ein Onlineinstrument zur Berichterstattung Ihrer Ergebnisse.

Die Onlinematerialien zur Berichterstattung bieten einen verständlichen Überblick zu den Messgrößen und guten Beispielen und wurde mit dem Instrument zur Maßnahmenplanung, EMAS III und den GSTC abgestimmt. Reiseunternehmen können einen internen Nachhaltigkeitsbericht erstellen, einen externen Bericht für ihren Verband und/oder zur Information von Travelife. Das ermöglicht es den Verbänden die Fortschritte der Mitglieder zu begleiten, auszuwerten und Travelife die Ergebnisse mit anderen Verbänden anonymisiert zu vergleichen. Das Online-Instrument zur Berichterstattung unterstützt Sie dabei, Ihre Erfolge auf dem Weg zu einem nachhaltigeren Unternehmen mit Hilfe eines ausdruckbaren PDF-Berichts zu kommunizieren.


Das Travelife Managementsystem unterstützt Sie in 6 Schritten, um erfolgreich und effektiv mehr Nachhaltigkeit in Ihrem Unternehmen einzubringen:

  1. Beziehen Sie Jeden ein, benennen Sie einen Koordinator für Nachhaltigkeit
  2. Grundauswertung der aktuellen Nachhaltigkeit Ihres Unternehmens
  3. Die Entwicklung und Einführung einer Nachhaltigkeitsstrategie
  4. Die Entwicklung und Umsetzung eines Maßnahmenplanes
  5. Regelmäßige Kontrolle und Berichterstattung
  6. Schriftliche Kommunikation über Nachhaltigkeitsziele, Aktivitäten und Fortschritte

Das System integriert verschiede internationale Standards und Richtlinien, wie zum Beispiel EMAS III (das europäische Eco Management Audi), ISO 14001 (Umweltmanagementsystem) und die internationalen ISO 26000 Richtlinien für die soziale Verantwortung von Unternehmen.

Page generated in 0.055 seconds.